Beratung

Unter Beratung verstehen wir, Ihr Kind mit wachsamem Blick und offenen Augen und Ohren bei seinem Lernprozess zu unterstützen.

Hierbei sind zunächst die Klassenlehrer für ihre Schüler erste Ansprechpartner.

Darüber hinaus gibt es für jede Jahrgangsstufe ein Beratungsteam, zu dem der Abteilungsleiter, der Sozialpädgoge und die Beratungslehrerin zählen.

Beratungslehrerin der Jahrgänge 5 bis 7 ist Frau Vaihinger, zuständig für die Jahrgänge 8 bis 10 ist Frau Twickel.

Als Beratungslehrerinnen unterstützen wir den Lernprozess Ihres Kindes. Dieser kann durch unterschiedlichste Faktoren gestört sein.Je nach individuellem Bedarf unterstützen wir

bei Lernschwierigkeiten:

– durch Vermittlung von Lernstrategien und Organisationshilfen

– durch Übungen zur Konzentrationssteigerung

– durch Angstabbau

bei sozialen Störungen:

– mit Mitschülern in der Klasse und darüber hinaus

– im häuslichen Umfeld

bei persönlichen Entwicklungen:

– durch Stärkung des Selbstwertgefühls

– durch Klärung bei entwicklungsbedingten Verunsicherungen

bei Fragen zur Schullaufbahn:

Im Sinne einer systemischen Arbeit binden wir Sie als Eltern mit ein. Wir stehen Ihnen als Ansprechpersonen bei diesbezüglichen Fragen gerne zur Verfügung.

Kontaktaufnahme: Wir sind über das Schulsekretariat oder die Mailadresse unserer Schule für Sie erreichbar.