Mit Vollgas zur internationalen Automobilausstellung

Am 19. September 2017 durften einige Schüler und Schülerinnen des neunten Jahrgangs der Gesamtschule Hemer auf die weltgrößte Internationale Automobilausstellung in Frankfurt. Die Ausstellung dient zur Berufsperspektive im Automobilen Bereich und findet alle zwei Jahre statt. Dank der Firma Kirchhoff, die uns Bewerbungsunterstützung leistet, konnten sie den Tag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr genießen, und sahnten sogar noch spielerisch tolle Preise ab! Gut gelaunt ging es dann mit Vollgas wieder nach Hause.

Vom Besuch bei der IAA 2017 gibt es eine Fotostrecke.