Programmvorschau und Probeneinblicke für die Nacht der kleinen Künste 2017

Die Proben für die Nacht der kleinen Künste am 6. April 2017 sind in vollem Gange. Hier können Sie das Programm herunterladen. Unsere diesjährige „Nacht“ startet um 18 Uhr in der Aula und es gibt wieder wie im letzten Jahr drei Teile. Der zweite Teil findet in unserer Turnhalle statt. Erwachsene zahlen 2,50 EUR, Kinder 1,50 EUR. Sie müssen nicht alle drei Teile besuchen, sondern dürfen natürlich auch eine Auswahl treffen. In den Pausen gibt es wieder Fingerfood und Getränke in der Mensa. Lassen Sie sich überraschen und begeistern bei unserer Nacht der kleinen Künste 2017. Wir freuen uns auf Sie.

Programm Nacht der kleinen Künste 2017

Hier gibt es nun ein paar Foto-Impressionen von den Proben. Viel Spaß beim Anschauen.

Basketball-Event der Klasse 5d: Bericht von Indra Jankowiak

Das Basketballevent der Klasse 5d

Es war an einem Samstag, den 18.02.2017. Unsere Klasse fuhr in Fahrgemeinschaften zur Hemberghalle nach Iserlohn. Wir trafen uns um 19.00 Uhr am Haupteingang.
Als alle da waren bekamen wir unsere Eintrittskarten und gingen rein. Wir suchten uns unsere Plätze und setzten uns hin. Um 19.30 Uhr begann dann das Basketballspiel „Iserlohn Kangaroos“ gegen die „Itzhoe Eagles“.
Beim Spiel riefen die Zuschauer und natürlich auch wir: „Let’s Go Kangaroos“ oder „Them Fans“.
Die 1. Halbzeit hatten die Kangaroos leider nicht so gut gespielt. In der 2. Halbzeit spielten sie dann etwas besser. Es stand dreimal gleich und in den letzten Sekunden waren die Kangaroos mit 2 Punkten im Rückstand. Es war total spannend und dann warf ein Iserlohner Spieler einen „Dreier“ und somit hatten die Kangaroos 79:78 gewonnen. Zwischendurch waren auch Cheerleader dran, die auf dem Spielfeld tanzten – auch unsere Mitschülerin Tiana.
Am Ende durften wir uns noch Fotos und Unterschriften von den Spielern abholen. Das war echt ein schöner Abend.
Klasse 5d (Verfasserin: Indra Jankowiak)

Basketballturnier und Winterbundesjugendspiele an der Gesamtschule

In einer von sportlichen Ereignissen geprägten Woche traten am Mittwoch, den 25.1.17, zunächst die Klassen des achten Jahrgangs im Basketball gegeneinander an. Nach einer spannenden Gruppenphase und packenden Finalspielen von Mädchen-, Jungen- und Mixed-Teams stand die Klasse 8c als glücklicher und verdienter Sieger fest. Am Donnerstag folgten dann die Winterbundesjugendspiele der Jahrgänge 5 und 6, in denen die Schülerinnen und Schüler, unterstützt von der Sportprofilklasse des Jahrgangs 7 und den von uns ausgebildeten Sporthelferinnen und Sporthelfern, ihre koordinativen Fähigkeiten an einer Vielzahl von Turnstationen unter Beweis stellten und Sieger- sowie Ehrenurkunden erringen konnten.