Acoustical Impact beim Feuerwehrfest

Die Gesamtschulband hatte am 01. Mai beim Feuerwehrfest in der Becke auf dem Gelände der Firma Keuco einen lobenswerten Auftritt. Zum ersten Mal konnte sich dabei die Band mit einem eigenen Namen, nämlich „Acoustical Impact“, ankündigen. Diesen halten die Schüler/innen nach reiflicher Überlegung für passend. Er bedeutet soviel wie „Akustischer Einschlag“. Und das finden die Musiker/innen der Band deswegen so angemessen, weil sie sich in den letzten Monaten stark verbessert haben und nun richtig durchstarten wollen.

Bandfoto-AI

Der Auftritt war ein voller Erfolg. Die Gage bekam die Band in Form von Wertmarken, die sie für Essen & Trinken einlösen konnte. Die Band freut sich immer wieder über weitere Auftritte, um neue Erfahrungen zu sammeln.

Falls Sie Interesse haben, die Band „Acoustical Impact“ zu buchen oder Fragen an uns haben, dann wenden Sie sich an folgende E-Mail-Adresse: schulband@gesamtschule-hemer.de.

Chiara und Tabea, Klasse 9b

Probenwochenende in Berchum

Die Schulband und der Darstellen-und-Gestalten–Kurs des 10. Jahrgangs sind vom 17. – 18. April in die Jugendbildungsstätte Berchum gefahren. Dort konnten sie ausgiebig proben. Denn es stehen Auftritte an, wie zum Beispiel bei der „Nacht der Kleinen Künste“ am 13. Mai in unserer Aula. Neben lustigen und lehrreichen Proben hatten die Schüler/-innen auch genügend Freizeit, was ihren Zusammenhalt noch mehr stärkte.

Alles in Allem hat sich die Fahrt sehr gelohnt, und eine Wiederholung würde keiner ausschlagen.

Ausdrücklich danken wir dem Förderverein der Gesamtschule Hemer für die finanzielle Unterstützung dieser Fahrt.

Chiara & Tabea, Klasse 9 b