Aus der Schüler-Redaktion: Die Nacht der kleinen Künste 2017

Der Abend war ein großer Erfolg, so die Schulleiterin, Frau Koller, der Gesamtschule in Hemer.

Am 06.04.2017 fand an der GHE die jährliche Veranstaltung ,,Nacht der kleinen Künste‘‘ statt. Schon lange zuvor bereiteten sich die DuG Kurse der Jahrgänge 6-10 auf den Abend vor.

Von den bisher insgesamt sieben veranstalteten Nächten war auch diese eine unvergessliche, schöne und erfolgreiche Nacht. Und das nicht nur für die Schülerinnen und Schüler.

Auch die Eltern waren von dem künstlerischen Engagement ihrer Kinder und den anderen Schülerinnen und Schülern positiv angetan und bejubelten diese nach jedem Auftritt.

Die Mutter einer Schülerin, Frau Wagner, erzählte uns, dass sie jedes Jahr zu dieser Veranstaltung komme und es ihr immer äußerst gut gefällt, den Schülerinnen und Schülern bei ihren eingeprobten Stücken zu zusehen. Ihre Tochter Lena Wagner (10b) nahm dieses Jahr das letzte Mal mit ihrem Kurs, der von Frau Reiche und Frau Twickel geleitet wird, teil. Auch diesen meisterte der Jahrgang mit Bravour.

Sowohl Frau Reiche als auch Frau Twickel waren mit dem letzten Auftritt ihrer Schülerinnen und Schülern zufrieden. Als Dankeschön bekamen die beiden einen Strauß Blumen, der mit kleinen Tränen entgegen genommen wurde. Im Großen und Ganzen ein sehr emotionaler und feierlicher Abschied des DuG Kurses Jahrgang 10.


Hier geht es zur Fotostrecke. Fotograf ist Florian Werning aus der Schülerreadktion.

„Acoustical Impact“ beim Feuerwehrfest

Auch in diesem Jahr begeisterte unsere Schulband „Acoustical Impact“ wieder mit ihrer Performance auf dem Fest zum ersten Mai der Feuerwache Becke. Trotz des ungemütlichen, kalten Wetters waren zahlreiche Zuhörer vor der Bühne anwesend. Etwa eine Stunde lang unterhielt die Band, bestehend aus Piano, Gitarre, Schlagzeug, E-Bass und Gesang die Besucher mit Coverversionen verschiedener Pop- und Rocksongs, während sich die Leute an den vielen Ständen mit Essen und Getränken versorgten. Der Auftritt endete schließlich mit dem bekannten Rocksong „Seven Nation Army“ von den White Flags in einem sprichwörtlichen Knall, der dem Namen der Band gerecht wurde. Den nächsten großen Auftritt außerhalb der Schule wird die Band am 13. Juli 2017 haben. Beim erstmalig stattfindenden Musikfestival am Seilersee in Iserlohn wird sie mit am Start sein. Wir werden berichten!